Oberhachinger Meisterschaften

Ausschreibung der 17. Oberhachinger Meisterschaften 2020

Gemeinde: Oberhaching

Veranstalter: TSV Oberhaching-Deisenhofen e.V. im Skiverband München

Schirmherr: 1. Bürgermeister, Stefan Schelle

Austragungsort: Lenggries, Weltcuphang

Parken: Die Teilnehmer/Besucher Müssen mit Ihren PKWs auf dem Parkplatz der Brauneck-Bahn parken. Die Parkplätze direkt am Zielbereich sind begrenzt und für den Ausrichter und den Mitarbeitern des SC Lenggries reserviert. Mannschaftsbusse mit mehr als 3 Rennkindern im Fahrzeug dürfen die Zugangskontrolle passieren, solange Platz vorhanden ist. Wer in der Wiese parkt – in Fahrrichtung zum Zielraum vom Parkplatz der Brauneckbahn kommend, links – muss einen Flurschaden von 100 Euro pauschal bezahlen! Wir wollen auf alle Fälle vermeiden, dass wir in diese Richtung tätig werden müssen.

Wettbewerb: Riesenslalom für Ski alpin
2 Durchgänge bis einschließlich D/H22, beide Durchgänge zählen zusammen;
2. Durchgang umgekehrte Startreihenfolge in der jeweiligen Startgruppe
1 Durchgang für D/H 31 und älter

Austragungszeit:  Sonntag, den 16. Februar 2020

Start: 10:00 Uhr

Startnummernausgabe: im Bereich der Kasse an Talstation, ab 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr

Besichtigung der Rennstrecke: 9:00 bis 9:30 Uhr

Rennleitung: Erhard Meitinger

Kurssetzer: N.N., Trainer des TSV Oberhaching

Kampfgericht: Kirchheimer SC und TSV Oberhaching-Deisenhofen

je ein Vertreter

Zeitnahme: elektrisch mit ALGE-TIMY

Wettkampfbestimmungen: In Anlehnung an die DWO alpin und Ausschreibung Landkreiscup; für jeden Teilnehmer ist diese Ausschreibung verbindlich. Das Tragen eines Schutzhelmes wird dringend empfohlen.

Teilnahmeberechtigt: Alle Oberhachinger Bürger, alle Mitglieder eines Vereins in Oberhaching; alle Mitglieder eines Vereins im Landkreis München für die Wertung im Landkreiscup.

Anmeldung: nur per E-Mail an: erhard.meitinger@t-online.de

Meldeschluss: Mittwoch, den 12. Februar 2020, 18:00 Uhr

Nenngeld: Erwachsene D/H31 und älter: 9,– €
Erwachsene D/H22: 12,– €
Kinder und Jugendliche: 10,– €
Zu entrichten in bar vor Ort oder durch Überweisung vorab!

Lift: Sessellift, Bitte beachten: Alle nicht schulpflichtigen Kinder dürfen nur mit einer Begleitperson befördert werden. Die Begleitpersonen und Trainer, sofern diese nicht starten, fahren kostenlos.

Liftgeld: 15,– €

Sanitätsdienst: örtliche Bergwacht

Weitere Infos: auf der Homepage https://www.skiteam-oberhaching.de/oha-meisterschaft/

Wertung: nach Klasseneinteilung DWO Ski alpin, bei weniger als 3 Teilnehmer in einer Klasse behält sich die Rennleitung vor, diese in der nächst höheren Klasse bei Kindern oder nächst niedrigeren Klasse bei Erwachsenen zu werten.

Wertungsklassen:

Schüler B/M:                             

U 8 Jahrgang 2012/2013

U10 Jahrgang 2010/2011

U12 Jahrgang 2008/2009

U14 Jahrgang 2006/2007

U16 Jahrgang 2004/2005

Jugendliche B/M:                 

U18 Jahrgang 2002/2003

U21 Jahrgang 1999/2000/2001

Damen/Herren:                           

D/H 22 JG 90-98
D/H 31 JG 80-89

D/H 41 JG 70-79

D/H 51 JG 60-69

D/H 61 JG 50-59

D/H 71 JG 40-49

Familienmeister:  Die drei relativ schnellsten Teilnehmer einer Familie (mindestens 1 Kind U21 oder jünger und mindestens ein Erwachsener D/H22 oder älter) aus Oberhaching in ihrer Klasse; Rennsportfamilien werden gesondert gewertet; siehe Reglement Familienmeister auf der Homepage https://www.skiteam-oberhaching.de/oha-meisterschaft/

Ortsmeister/in: Tagesbestzeit – weiblich und männlich – des Teilnehmers aus der Gemeinde Oberhaching oder eines ortsansässigen Vereins

Auszeichnung: Pokale für die ersten drei jeder Klasse sowie Urkunden für alle gewerteten Teilnehmer, Wanderpokale für den/die Gemeindemeister/in und Familienmeister

Siegerehrung:  Im Rahmen des Landkreiscups am selben Tag vor Ort, genaueres wird noch bekannt gegeben. Die Siegerehrung der Oberhachinger Meister wird im Rahmen der Jahresabschlussfeier durchgeführt.

Haftung: Für Unfälle und Schäden der Teilnehmer übernimmt der TSV Oberhaching-Deisenhofen e.V. keinerlei Haftung. Dies gilt auch für Zuschauer und Funktionäre. Auf die Versicherungspflicht wird hingewiesen. Auf die weitergehenden Hinweise zur Haftung im Folgenden wird verwiesen. Bei ungünstiger Schneelage behält sich der Veranstalter eine Verlegung des Austragungsortes vor.

Fotorechte:  Auf die Hinweise zu den Fotorechten wird verwiesen.

Start und Ergebnisliste: Online unter Tbd

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an den diesjährigen Meisterschaften und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg und „Ski-Heil“.

Die Rennleitung

Erhard Meitinger

Haftung:

Der ausrichtende Verein übernimmt keine Haftung. Es wird auf die Versicherungspflicht der Athleten und der Vereine hingewiesen.

  1. Risikobeurteilung und Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer (DSV):
    In der DSV Aktiven-Erklärung für den Erhalt ihres Startpasses haben die Teilnehmer detailliert erklärt, Kenntnis zu haben von den wettkampfspezifischen Risiken und Gefahren sowie diese zu akzeptieren. Weiter darüber informiert zu sein, dass sie insoweit bei der Ausübung der von ihnen gewählten Skidisziplin Schaden an Leib oder Leben erleiden können. Schließlich haben sie sich verpflichtet, eine eigene Risikobeurteilung dahingehend vorzunehmen, ob sie auf Grund ihres individuellen Könnens sich zutrauen die Schwierigkeiten der Strecke bzw. Anlage sicher zu bewältigen und sich zudem verpflichtet, auf von ihnen erkannte Sicherheitsmängel hinzuweisen. Durch ihren Start bringen sie zum einen die Geeignetheit der Strecke zum Ausdruck sowie zum anderen deren Anforderungen gewachsen zu sein. Zudem haben sie in der Aktiven-Erklärung ausdrücklich bestätigt, für das von ihnen verwendete Material selbst verantwortlich zu sein. Diese Erklärungen sind gerade auch für diesen Wettkampf verbindlich.
  2. Verschulden des Organisators und seiner Erfüllungsgehilfen:
    Der Teilnehmer am Wettkampf akzeptiert, wenn er im Wettkampf einen Schaden erleidet und der Meinung ist, den zuständigen Organisator bzw. dessen Erfüllungsgehilfen treffe hierfür ein Verschulden, dass diese im Hinblick auf Sachschäden nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit haften. Diese Erklärung gilt auch für den Rechtsnachfolger des Athleten. Der Teilnehmer erklärt sich weiter bereit, sich mit den jeweiligen Wettkampfbestimmungen vertraut zu machen. Wenn durch seine Teilnahme am Wettkampf ein Dritter Schaden erleidet, akzeptiert er, dass eine eventuelle Haftung allein ihn treffen kann. Es dient deshalb seinem eigenen Interesse, ausreichend Versicherungsschutz zu haben.

Fotorechte:

Wir weisen darauf hin, dass Ton, Fotos und Bildmaterial vom Rennen und den Teilnehmern vom Veranstalter, dem ausrichtenden Verein und den Sponsoren veröffentlicht werden (Homepages, Facebook etc.) Die Teilnehmer oder deren gesetzlichen Vertreter erklären sich mit Anmeldung damit einverstanden.

Einverständniserklärung zur Datenschutzerklärung:

Mit der Anmeldung zu einem Wettbewerb des SVM werden personenbezogene Daten erhoben bzw. aus anderen Quellen bereitgestellt. Diese Daten werden ausschließlich für die Anmeldung und die Durchführung des Wettbewerbs verwendet und werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben; vor allem nicht zu Werbezwecken.

Diese Wettbewerbe sind öffentlich und daher werden die relevanten Daten (Vorname, Name, Jahrgang, Verein, Wettkampfklasse) sowie die erzielten Ergebnisse veröffentlicht und an interessierte Pressemedien weitergeben. Mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb erklären sich die Erziehungsberechtigten von minderjährigen Kindern bzw. der/die Sportler/Sportlerin mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten sowie der Veröffentlichung von Anmelde-, Start- und Ergebnislisten einverstanden. Die Ergebnislisten werden im Rahmen der Nachvollziehbarkeit beim ausrichtenden Verein, beim SVM, rennmeldung.de und möglicherweise anderen Vereinen, Verbänden und Meldeportalen gespeichert und im Internet als Download veröffentlicht.

Die Angabe einer E-Mail-Adresse bei der Meldung dient nur zum Versenden der Meldebestätigung, für eventuelle Nachfragen und zur Information der Teilnehmer.

Einverständniserklärung zur Datenschutzerklärung:

Mit der Anmeldung zu einem Wettbewerb des SVM werden personenbezogene Daten erhoben bzw. aus anderen Quellen bereitgestellt. Diese Daten werden ausschließlich für die Anmeldung und die Durchführung des Wettbewerbs verwendet und werden nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben; vor allem nicht zu Werbezwecken.

Diese Wettbewerbe sind öffentlich und daher werden die relevanten Daten (Vorname, Name, Jahrgang, Verein, Wettkampfklasse) sowie die erzielten Ergebnisse veröffentlicht und an interessierte Pressemedien weitergeben. Mit der Anmeldung zu diesem Wettbewerb erklären sich die Erziehungsberechtigten von minderjährigen Kindern bzw. der/die Sportler/Sportlerin mit der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten sowie der Veröffentlichung von Anmelde-, Start- und Ergebnislisten einverstanden. Die Ergebnislisten werden im Rahmen der Nachvollziehbarkeit beim ausrichtenden Verein, beim SVM, rennmeldung.de und möglicherweise anderen Vereinen, Verbänden und Meldeportalen gespeichert und im Internet als Download veröffentlicht.

Die Angabe einer E-Mail-Adresse bei der Meldung dient nur zum Versenden der Meldebestätigung, für eventuelle Nachfragen und zur Information der Teilnehmer.